tanzschön

Am 29. April 2018 ist es wieder soweit − Die Landeshauptstadt Hannover nimmt den Welttanztag erneut zum Anlass, ein großes Tanzfest zu feiern. Move your Town bietet Shows, Mitmachaktionen und Workshops im Neuen Rathaus, auf einer Bühne am Hauptbahnhof und im KinderTheaterHaus in der Südstadt. Mehr als 50 Tanzgruppen und -schulen sind dem Aufruf zu Move your Town gefolgt und zeigen ihr Können. Hannovers Tanzszene ist vielfältig, bunt und international!

Um 11 Uhr startet das großes Tanzfest mit der Eröffnung des Oberbürgermeister Stefan Schostok auf der Bühne in der Zentralhalle im Neuen Rathaus. Danach lösen sich zahlreiche Tanzshows ab − von Butoh und Bauchtanz über Bollywood, orientalischen Tanz und Salsa bis zum klassischen Ballett, zeitgenössischen Tanztheater und Rollstuhltanz ist alles dabei.

Über den Tag werden im Mosaik- und Gobelinsaal Workshops angeboten, an denen man sich ohne Anmeldung spontan ohne Vorkenntnisse beteiligen kann (außer Butoh-Workshop, nur mit Voranmeldung).

Um 13 Uhr eröffnet Kulturdezernent Harald Härke mit einem Grußwort die bewährte Bühne am Hauptbahnhof. Auch hier wird bis zum Abend eine bunte Mischung aus Shows zu sehen sein, die von begeisterten AmateurInnen, ambitionierten Hobbygruppen und ProfitänzerInnen bestritten werden. Gemeinsames Tanzen und Musizieren bilden den Abschluss auf der Bühne gegen 19 Uhr.

Das KinderTheaterHaus gehört ab 13 Uhr den Aufführungen der Kinder- und Jugendlichen. Der 2vs2 Mixstyle Battle bekommt im dritten Jahr allmählich Tradition bei Move your Town.

In der Vorwoche vom 23. bis 28. April findet ein breit gefächertes Workshop-Programm in ausgewählten Stadtteilkulturzentren statt. Die Workshop-Teilnehmenden können neue Tanzstile ausprobieren oder bestehende Kenntnisse vertiefen. Verschiedene Tanz- und Ballettschulen öffnen in der Vorwoche ihre Türen und laden zum Schnuppern ein.

Am 27. April gewährt die Staatsoper Hannover für eine begrenzte Anzahl an ZuschauerInnen, Einblicke in die Probe von Marilyn, eine Choreografie von Jörg Mannes, die am 5. Mai Premiere haben wird. Um Voranmeldung wird gebeten.

Den Abschluss von Move your Town macht eine Tanzparty ab 19 Uhr in der Tanzschule Salsa del Alma, bei der sich alle AkteurInnen, UnterstützerInnen und Tanzbegeisterten zum Abschluss des Tages zum ausgelassenen Tanzen wiedersehen.

Der Eintritt zu den Shows und die Teilnahme an den Workshops ist (überwiegend) kostenlos.

Anmeldeverfahren und Teilnehmergebühren zu den einzelnen Workshops sind unter dem Navigationspunkt Programm zu finden.

 


Veranstalter
Unterstützer