Neues Rathaus

Neues Rathaus

Was viele Hannover-Besucher für ein Schloss halten, ist in Wirklichkeit das Neue Rathaus: Der wilhelminische Prachtbau von 1913 ist heute eines der Wahrzeichen der Leine-Metropole. „Alles bar bezahlt, Majestät!“, rief damals Stadtdirektor Heinrich Tramm voller Stolz Kaiser Wilhelm II. bei der Einweihung zu. Über zehn Millionen Mark hatte sich die Stadt ihr repräsentatives, auf 6.026 Buchenpfählen errichtetes Rathaus kosten lassen. Rathaushalle mit den 4 Stadtmodellen © HMTG

Werfen Sie doch mal einen Blick hinter die Kulissen des Neuen Rathauses.

Noch heute ist das Neue Rathaus Sitz des Oberbürgermeisters, dem Leiter der hannoverschen Stadtverwaltung. Hier tagen die politischen Gremien, werden die offiziellen Gäste der Stadt empfangen, Ausstellungen gezeigt und hier ist auch das Bürgerbüro zu Hause. Die Türen des Wahrzeichens sind jedoch auch stets für einen Besuch geöffnet. Und der lohnt sich schon allein wegen einer grandiosen Aussicht. Übrigens: Im Jahr 2013 ist das Neue Rathaus 100 Jahre alt geworden!

Tanzvielfalt aus der Südstadt

Art Show

Move & Style Dance Acadamy "Freude und Schönheit tanzen immer an jenen Orten, wo Augen sich offen begegnen." (Andreas Tenzer). Welttanztag – einen besseren Anlass kann es kaum geben. Die Move & Style Dance Academy hat es sich mit ihren 19 Trainerinnen und Trainern zur Aufgabe gemacht, Menschen jeden Alters für das Tanzen zu begeistern. Am 29. April werden 8 Gruppen aus den verschiedensten Tanzrichtungen eine fantastische Tanzshow auf die Bühne im Rathaus Hannover zaubern. Hip Hop, Breakdance, Contemporary, Dancehall, Slow Jams, Modern Jazz – Tänzerinnen und Tänzer jeden Alters, freuen sich auf offene Augen, Applaus und einen sensationellen Start in den Welttanztag.

Früher oder später / Bodypercussion-Performance

Art Show

Das Stück „Früher oder später“ ist eine gemeinsam entwickelte Performance zweier Künstler aus Hannover, das Elemente von Bodypercussion, Tanz und Gesang verbindet. Christian Herrmann, erfahrener Schlagzeuger und Beatboxer, ist seit einiger Zeit in der nationalen und internationalen Bodymusic-Szene aktiv. Neben seinem Lehramtsstudium und seiner Unterrichtstätigkeit als Musik- und Sportlehrer spielt er in verschiedenen Bands. Barbara von Knobelsdorff ist seit vielen Jahren als Rhythmiklehrerin in Hannover aktiv. Seit 2011 hat sie sich auf Stomp und Bodypercussion spezialisiert und leitet seit 2012 das Ensemble Stompany, das mit eigenen Arrangements in Percussion, Tanz und Gesang in Hannover einen Namen hat. Christian Herrmann und Barbara von Knobelsdorff arbeiten seit 2016 zusammen.

Rollitanzsportgruppe

Art Show

Die Kombipaare des TSC in Hannover e.V., bestehend aus Rollstuhltänzer/in und Fußgänger/in, zeigen ihr Können im Bereich Standard- und Lateintanz sowie einer gemeinsam getanzten Formation als Show und stellen dar, dass sich Rollstuhl und Tanzbegeisterung nicht ausschließen.

Das weiße Blatt / Ballett

Art Show

Wir möchten Zugang zur zeitgenössischen Musik und Tanz verschaffen, wie auch zur Kunst der Improvisation. Das Publikum selbst wird Teil des Geschehens, wenn weiße Blätter während oder nach der Performance gestaltet und ausgestellt werden. Performence und Choereografie: Mónica García Vicente Musik Jürgen Morgenstern-Feige.

Paradise Circus

Art Show

Der Bewegungschor der Staatsoper Hannover tanzt primär in Opern und Operetten des Opernhauses, wie zuletzt in „Der verkauften Braut“ (inszeniert von Martin Berger), die im kommenden Mai wiederaufgenommen wird. Mit „Paradise Circus“ möchten wir Ihnen einen Einblick geben in weiteres choreographisches Material, das während der wöchentlichen Trainings erlernt und für Move Your Town in eine kurze Präsentation umgearbeitet wurde (Choreographie: Bettina Stieler in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Bewegungschors).

Ballett-Show

Art Show

Ballettschule Irina Feigin Ballett ist: Schönheit und Grazie, Entwicklung des ästhetischen Geschmacks und des Stilgefühls, Stärkung des Selbstvertrauens dank Teilnahme aller Schülerinnen an kostümierten Bühnenauftritten. Die Schule wird von der professionellen Balletttänzerin Irina Feigin aus Moskau mit langjähriger Bühnen-, Ballettmeister- und pädagogischer Erfahrung geführt. Der Unterricht findet in einem voll ausgestattenen Ballettsaal im Zentrum Hannovers statt. Anmeldung zur kostenlosen Probestunde - per e-Mail oder telefonisch info@BallettschuleIrinaFeigin.de 0511 6965278 oder 0177-4693858 www.BallettschuleIrinaFeigin.de

Tadashi Endo (Tanz) und Juditha Haeberlin (Violine) - Bach Charconne & Butoh

Art Show

Es gibt keinen Weg, die Natur des Lichtes zu verstehen wenn man die Dunkelheit nie durchdrungen hat. Der japanische Tanz der Finsternis (Butoh) trifft auf Bach, den Tröster. Beide auf der Suche nach dem Grund des Daseins, nicht wegzudenken vom Tod. „Ich tanze nicht - ich werde getanzt“ , so Tadashi Endo, vom Tod, vom Leben, von Bach.

Klassischer Indischer Tanz und Bollywood

Art Show

Grazile Finger-, Hand-, und Kopfbewegungen und präzise Fußarbeit zeichnen den klassischen indischen Tanz aus. Reiner Tanz und das tänzerische Erzählen von Geschichten aus der hinduistischen Mythologie ergänzen sich zu einem anmutigen Ganzen. Lebensfreude, Ausdruckskraft, mitreißende Musik und farbenprächtige Kostüme - das liebt man am Bollywood Dance.

Japanischer Tribal Fusion

Art Show

Die Tanzformation "Maiko" aus Hannover hat sich 2016 formiert. Die beiden Tänzerinnen tanzen traditionellen japanischen Tanz im Stil der Maikos (Lern-Geishas) aus Kioto und Tribal Fusion. Die Darbietung "Kontrast", ist eine länderübergreifende Kombination verschiedener Tanzstile mit Kostümwechseln auf der Bühne.

Orientalische Tänze

Art Show

Salwa & Serenity sind ein orientalisches Tanzduo aus Hannover. Die Beiden verbindet ihre Liebe zum orientalischen Tanz mit all seinen Facetten. Seit 2014 treten Sie als Duo "Salwa & Serenity" auf. Regelmäßige Fortbildungen und Workshops bei verschiedenen Dozenten zu diversen Stilrichtungen garantieren ein abwechslungsreiches Programm. Sie experimentieren bei eigenen Choreographien gerne mit modernen Stücken die nicht unbedingt aus dem klassischen orientalischen Repertoire stammen müssen. Eine ihrer besonderen Leidenschaften gehört dabei dem Säbeltanz. Für Move your Town zeigen sie einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Programm.

Salsa-Show

Art Show

Salsa del Alma Bewegung als Quelle der Lebensfreude - Salsa, Merengue und Bachata. Salsa-Show mit Mitmachaktion.

Demeter & Rumkrebsen / Ausdruckstanz

Art Show

Ilona Nasemann "Demeter": Jede/r Bundesbürger/in hat ca. 300 verschiedene Giftstoffe im Körper. Aufgenommen über Nahrung, Kosmetika, Kleidung. Giftstoffe in winzigen Mengen. Erstens: Kleinvieh macht auch Mist und zweitens: Niemand weiss, wie diese Giftstoffe im Körper aufeinander reagieren. Zeit Demeter, die griechische Göttin der Kornfelder, in uns auferstehen zu lassen. Die wohlwollende, hingebungsvolle, gute und mütterliche Ernährerin. "Rumkrebsen": Erklärt sich beim Hinschauen von selbst.

Bewegungsimprovisation / Rhythmik - Let’s improvise

Art Show

Mit Let's Improvise erwartet Euch eine Performance, in der sich Tanz und Klang gleichberechtigt vermengen. Wir werden im Rahmen von Improvisationsmodellen das Klang- und Bewegungsmaterial im Moment erfinden! In diesem schöpferischen Interagieren treffen sich Ereignis und Ergebnis im Hier und Jetzt, die Performer_innen sind Komponist_in, Choreograph_in und Interpret_in in einer Person, in einem Raum zur selben Zeit. Die Spannung, wie sich eine Situation entwickeln wird, teilen wir mit Euch und sind sicher, dass es zu kuriosen, anmutigen, sperrigen und -wörtlich genommen- wunderbaren Momenten kommen wird. Unsere Medien sind alles, was der Körper, die Stimme, der Raum und unser vielfältiges Blas-, Schlag-, Tasten- und Tretinstrumentarium zur Verfügung hat. Lasst Euch durch unsere musikalischen und tänzerischen Interaktionen in Eure Phantasie entführen.

Orientalische Träume

Art Show

Sina – Schule für orientalischen Tanz Orientalische Träume www.sina-oriental.de Showprogramm mit einem Mix aus klassischen und modernen orientalischen Tänzen mit Sina und Gruppe

Kleine Choreografien

Art Show

Die Norddeutsche Tanzwerkstatt aus Linden zeigt mehrere kleine Choreographien, die Dozenten mit Schülern erarbeitet haben. Sie geben einen Einblick in das breitgefächerte Unterrichtsangebot und zeigen, wie vielseitig und unterschiedlich Tanz interpretiert werden kann.

Latin meets Contemporary

Art Show

Move & Style Dance Acadamy „Latin meets Contemporary“ - lateinamerikanisches Temperament trifft auf emotionalen Ausdruckstanz. Die Deutschen Meister Stephanie Thoms und Federico Slemties sind echte Profis auf Ihrem Gebiet. Gemeinsam mit der Salsa/Breakdance Crew „Street Symphony" gestalten sie das lateinamerikanische Pendant zu Kristina Markstetter, Josephine und Thomas, die mit Ihrem Contemporary verzaubern. Josephine & Thomas (12 Jahre alt) erzählen mit Ihrem Tanz eine ganz besondere Geschichte und senden eine ergreifende Botschaft.

Stell Dir vor Du bist eine Skulptur, die tanzen kann…und das direkt im Rathaus / Ausdruckstanz

Workshop

ausdruck - TANZ - improvisation. Tanz und Kunst Tanzworkshop mit Sonia Rastelli Stell Dir vor Du bist eine Skulptur, die tanzen kann…und das direkt im Rathaus. Welcher Ort wäre passender. Wie würde die Statue gehen oder sprechen, wenn sie denn könnte? Wäre ich gerne wie sie - oder bin ich ganz anders? Welche Form habe ich...Bin ich groß oder klein und aus welchem Material bestehe ich.... So entstehen im Tanz spielerisch Geschichten. Kunst in Bewegung erfahren. Mehr Infos unter www.dancing-art.com oder per Mail unter rastelli@personaldance.de

Tadashi Endo (Tanz) und Juditha Haeberlin (Violine) - Bach Charconne & Butoh

Art Show

Es gibt keinen Weg, die Natur des Lichtes zu verstehen wenn man die Dunkelheit nie durchdrungen hat. Der japanische Tanz der Finsternis (Butoh) trifft auf Bach, den Tröster. Beide auf der Suche nach dem Grund des Daseins, nicht wegzudenken vom Tod. „Ich tanze nicht - ich werde getanzt“ , so Tadashi Endo, vom Tod, vom Leben, von Bach.

Talking Through Dance

Art Show

"Talking Through Dance" ist ein Projekt vom NVC Dance Ensemble unter der Leitung von Derrick Odell Jackson. Bei diesem Projekt sollen mit unterschiedlichen Tanzstilen wie Modern und Steptanz Gefühle und Stimmungen als Botschaft ohne Worte an die Zuschauer weitergegeben werden. Dabei möchte Derrick Odell Jackson zeigen, dass auch mit Semi-Profis aus dem tänzerischen Bereich anschauliche und vielversprechende Aufführung stattfinden kann. Was dieses Projekt einzigartig macht, ist dass neben Profitänzern auch Kinder, Jugendliche und Hobbytänzer gemeinsam ihr Können auf der Bühne zeigen.

Tribal Style Bellydance

Art Show

Die Calaneya Dance Academy präsentiert junge Tanzformen zum Zuschauen und Mitmachen. Man nehme eine Prise Flamenco, einen Hauch indischen Tanz, einen Schwung Orientalischen Tanz und jede Menge Spaß: Fertig ist American Tribal Style® (ATS®)! Durch ein ausgefeiltes System aus nonverbaler Kommunikation bleiben die Tänzer_innen stets miteinander in Kontakt und tanzen synchron, ohne dafür eine komplette Choreografie einstudieren zu müssen. Verschmilzt die erhabene Ästhetik des ATS® mit Elementen aus anderen Tanzstilen wie Hip Hop oder Contemporary, so spricht man von Tribal Fusion.

Bharatha Natyam / Klassischer Indischer Tanz

Workshop

Grazile Finger-, Hand-, und Kopfbewegungen und präzise Fußarbeit zeichnen diese Art zu tanzen aus. Reiner Tanz und das tänzerische Erzählen von Geschichten aus der hinduistischen Mythologie ergänzen sich zu einem anmutigen Ganzen. Die kraftvollen Bewegungen stärken den Körper und haben eine klärende Wirkung auf den Geist.

Das weiße Blatt / Ballett

Art Show

Wir möchten Zugang zur zeitgenössischen Musik und Tanz verschaffen, wie auch zur Kunst der Improvisation. Das Publikum selbst wird Teil des Geschehens, wenn weiße Blätter während oder nach der Performance gestaltet und ausgestellt werden. Performence und Choereografie: Mónica García Vicente Musik Jürgen Morgenstern-Feige.

Latin meets Contemporary

Art Show

Move & Style Dance Acadamy „Latin meets Contemporary“ - lateinamerikanisches Temperament trifft auf emotionalen Ausdruckstanz. Die Deutschen Meister Stephanie Thoms und Federico Slemties sind echte Profis auf Ihrem Gebiet. Gemeinsam mit der Salsa/Breakdance Crew „Street Symphony" gestalten sie das lateinamerikanische Pendant zu Kristina Markstetter, Josephine und Thomas, die mit Ihrem Contemporary verzaubern. Josephine & Thomas (12 Jahre alt) erzählen mit Ihrem Tanz eine ganz besondere Geschichte und senden eine ergreifende Botschaft.

Bollywood Tanz

Workshop

Rhada Grundey Lebensfreude, Ausdruckskraft, mitreißende Musik und farbenprächtige Kostüme - das liebt man am Bollywood Dance. In diesem Kurs erleben Menschen jeden Alters die Vielfalt traditioneller und moderner Tanzstile, die Verschmelzung von Phantasie und Realität und vor allen Dingen die mitreißende Energie sinnlicher Bewegungen.

Volkstänze und Clogging

Art Show

Als sich die ersten Pioniere aus der alten Welt im Appalachengebiet in den USA ansiedelten, vermischten sich ihre verschiedenen perkussiven Tänze mit der Zeit zum "Clog – Dance". Heute ist Clogging ein amerikanischer Volkstanz. Die Internationale Volkstanzgruppe von Loek Grobben und die Clogging Turtles aus dem Freizeitheim Vahrenwald zeigen ihre gemeinsam choreografierten Tänze.

Best of Orient

Art Show

Gruppe Almaseya Ägyptischer Bauchtanz

Hips'n Wheels / Inklusive Equality Latein Formation

Art Show

Hips'n Wheels - die Inklusive Equality Latein Formation von TKH und TanzArt Hannover: Wir tanzen eine Choreografie mit den 5 Lateinamerikanischen Tänzen Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive zu der Musik von Earth, Wind & Fire. Wir sind Tänzerinnen ohne und mit Rollstuhl, die als Fußgängerinnen-Paare oder Kombi-Paare - d.h. Fußgängerin + Rollstuhltänzerin - bei Showdance-Wettbewerben auf Equality-Turnieren antreten.

Move to Music − Salsa for all

Workshop

Als Botschafter der Lebensfreude möchte Emile Moise (Deutschlands Salsa-Koryphäe) alle Generationen mit viel Schwung und Leidenschaft für karibische Rhythmen begeistern. Eine Salsa-Stunde ist wie ein kleiner Kurzurlaub in der Karibik. Freut euch, gemeinsam mit Emile Bewegung als Quelle der Lebensfreude zu erfahren.

Balinesischer Tanz

Workshop

Segara Gunung - Weiblichkeit und Männlichkeit im Tanz Mit Aryani Kriegenburg

Swing-Cocktail zum Mittanzen

Art Show

Swing Rambler Dieses Jahr erwachen die Partytänze der Swing-Jazz-Ära unter der Kuppel eines der schönsten Rathäuser Deutschlands zu neuem Leben: Lindy Hop, Balboa, Charleston und Shag. Lasst uns gemeinsam eintauchen in diese lebensfrohe vibrierende Atmosphäre, swingt mit uns in der Rathaushalle zu den mitreißenden Klängen alter und neuer Jazzbands, lasst euch inspirieren von den unterschiedlichen Tanzstilen und Tanzpaaren. Die DJs wechseln gemäßigte und schnelle Rhythmen in ihren Sets ab, so dass für alle tanzbare Songs dabei sind.

Afrikanischer Tanz

Workshop

Tanzworkshop mit Amadou Mactar N'Diaye: Wir tanzen traditionelle Tanzschritte zu westafrikanischen Djembetrommelrhythmen und moderne Tanzschritte zu aktuellen Mbalaxh- Hits aus dem Senegal.

Butoh

Workshop

max. Teilnehmerzahl: 20-25 Kosten: 5€ pro Person Anmeldung unter: 41.11P@hannover-stadt.de